STORY

Grund 2: Wellness

Winter. Wellness. Wow.

#RobsSharedSpaTime

Eine kleine Traumreise:

Dein Strahlen im Gesicht leuchtet. Deine Nase und deine Wangen auch. Du warst stundenlang auf der Piste. Die Abfahrten waren großartig. Nur deine Füße sind kalt. Und dein Körper vielleicht ein wenig knatschig. Ein ausgiebiger Saunagang ist da genau das richtige. Du setzt dich hin, fühlst, wie die Wärme deinen Körper erreicht. Fühlst, wie die Muskeln langsam wieder warm und weich werden. Es wird wärmer, dein Blick geht nach draußen. Du siehst dein Element, Schnee auf den Bergen. Dabei ist dir mittlerweile warm, sehr warm. Kleine Schweißperlen kullern an dir herunter. Was für ein fantastisches Gefühl. Dein Pistentag findet seinen Abschluss in unserer Panorama Sauna. Noch ein paar Minuten und dein Körper kocht. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt. Du stehst auf und läufst los, direkt in den Ossiacher See hinein. Dieses Gefühl auf deiner Haut, diese klitzekleinen Nadelstiche. Diese unglaubliche Frische. Nichts ist kalt. Nichts ist warm. Alles ist genau richtig.

Von der Piste in die Sauna und von der Sauna in den See – das macht im Winter richtig Sinn.

Hast du Lust das auszuprobieren? Dann ist dein perfekter Winterclub der ROBINSON LANDSKRON.
Am Berghang mit Blick auf das Südufer des Ossiacher Sees bietet der ROBINSON LANDSKRON dir weitaus mehr als ein traumhaftes Panorama. Hier wird Wintersport gelebt. Vom Anfänger bis zum Schwarzgruppenfahrer – unser Angebot an Skikursen und Pisten ist nicht nur inklusive, sondern auch vielfältig.

Wie wäre es mit ein wenig Competition? Wöchentliche Skirennen sorgen für einmaligen Teamspirit bei der Abfahrt.

Und ja, all diese Aktivitäten an der frischen klaren Bergluft machen hungrig. Hunger stillen ist eine Sache. ROBINSONS Kulinarik eine andere. Hier kannst du dir schon vor deiner Reise ein wenig Appetit holen.
Noch eine kleine Besonderheit: Die Seeterrasse. Hier wird Après-Ski auf entspannte Art und Weise neuinterpretiert, was den Club auch zu einem absoluten Wohlfühlort für Familien macht.

Die Seele baumeln lassen

Dürfen wir dir eine glückliche Auszeit vom Alltag schenken?
Unser einzigartiges WellFit-Konzept fußt auf einer ganzheitlichen Philosophie für Körper und Geist. In einem ausgewogenen Mix aus WellFit-Spa und WellFit-Aktiv kannst du deine Selfcare-Momente ganz individuell gestalten. Denn die Wege zu mentalem und körperlichem Wohlbefinden sind so vielfältig und individuell wie deine Persönlichkeit. Mit dem Angebot aus den fünf WellFit-Säulen findest du das perfekte Zusammenspiel aus Abschalten und Auftanken.

Unser Robinson Wellfit-Versprechen

  • Hochwertig ausgestatte Fitness-Studios in jedem Club

  • Professionelle GroupFitness- und Body&Mind-Programme inklusive

  • m Urlaub neueste Trendsportarten kennenlernen

  • Großzügige WellFit-Spas zum Entspannen

  • Individuelles PersonalTraining mit lizensierten Fitnesstrainern

Unser Tipp für einen WellnessWinterWow Urlaub – ROBINSON AROSA

Wer nach dem Adrenalinkick auf den 225 Pistenkilometern Entschleunigung sucht, wird den ROBINSON AROSA in sein Herz schließen. Bei einem delikaten Winterpicknick oder einer romantischen Pferdeschlittenfahrt lässt sich die atemberaubende Kulisse der Schweizer Bergwelt in vollen Zügen genießen. Fackelwanderungen oder eine Fahrt mit dem Heißluftballon krönen zauberhafte Momente. Unser Schweizer Club ist mittlerweile ein echter Hotspot geworden – vielleicht auch, weil ihr in dem FOR ADULTS ONLY Club das gute Gefühl von besonderer Exklusivität genießt.

Gemeinsam mit unserem Partner hyapur kann sich auch deine Haut entspannen

„Wir arbeiten Hand in Hand mit dem ROBINSON WellFit-Team, um den Gästen ein einmaliges Wellness-Erlebnis zu bescheren.“

Martin Kothe

Gründer und Geschäftsführer hyapur

In ausgewählten WellFit-Spas schmeicheln rund 20 hochwirksame hyapur-Produkte unserem größten Organ. Luxuriöse Seren und natürliche Haut- und Körperpflegekosmetika lassen Teint und Seele strahlen. Dank der pursten Form des Anti-Aging-Wirkstoffs Hyaluron wird sofort intensive Feuchtigkeit gespendet, sodass Fältchen reduziert werden.

Die Erfolgsgeschichte von hyapur begann 2009 mit dem Anspruch, nur wenige, aber hochkonzentrierte reine Wirkstoffe zu verwenden. Heute wird die in Deutschland produzierte Luxus-Naturkosmetik von den hervorragend geschulten WellFit-Teams in den WellFit-Spas verwendet, um makellose Verwöhn-Momente zu kreieren.

„Das Zusammenspiel aus den fünf WellFit-Säulen wird hervorragend von unserer luxuriösen Naturkosmetik unterstützt.“ – Martin Kothe, Gründer und Geschäftsführer hyapur

In diesen ROBINSON Clubs gehören hyapur-Produkte zu den vitalisierenden Anwendungen: ALPENROSE ZÜRS, AMADÉ, AROSA, CYPRUS, DAIDALOS, ESQUINZO PLAYA, FLEESENSEE, LERAPETRA, JANDIA PLAYA, KHAO LAK, KYLLINI BEACH, QUINTA DA RIA, SCHLANITZEN ALM

Top 5 Tipps für Hautpflege im Winter
Unsere Haut braucht im Winter besondere Pflege: Nach langen Aufenthalten in der eisigen Luft oder entspannten Pausen in warmen, beheizten Räumen können wir unsere Haut schon mit wenigen Tricks unterstützen – unser Experte Martin Kothe von hyapur verrät, wie es geht:

Tags und nachts lipidhaltige Pflege aus natürlichen und kaltgepressten Ölen auftragen
Feuchtigkeit und Fette kombinieren, um den Feuchtigkeitshaushalt der Haut nicht zu belasten
Lauwarm statt heiß duschen und im Anschluss eine Bodylotion verwenden
Hände eincremen nicht vergessen, um rauen und trockenen Händen vorzubeugen
Ein- bis zweimal wöchentlich Feuchtigkeitsmasken mit z.B. Mandel- oder Jojoba-Öl anwenden

Welcher Freund oder welches Familienmitglied hätte mal wieder eine entspannte Auszeit verdient? Artikel teilen und zeigen, wie gern ihr ihn habt.

Weitere gute Gründe Für DEINEN WINTERURLAUB BEI ROBINSON:

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

STORY

JEDER TELLER EINE PORTION GLÜCK

#SharedRobsCulinary

Jens Kirchenwitz

Culinary-Experte „Kiwi“

Jens „Kiwi“ Kirchenwitz ist seit Jahren Konzeptentwickler und Trainer für Kulinarik für alle 26 ROBINSON Clubs.

Wer sich die Zeit nimmt, gutes Essen mit allen Sinnen zu genießen, verspürt mehr Glück. Das weiß auch Culinary-Experte „Kiwi“. Im Interview verrät er uns, wie Glück im ROBINSON Club schmeckt.

Hey Kiwi, vielen Dank für deine Zeit. Was ist deine Aufgabe bei ROBINSON?

Ich entwickle kulinarische Konzepte und treibe Innovationen für alle Clubs voran. Als langjähriger Wegbegleiter stehe ich ROBINSON mit meiner Expertise und meinen Ideen zur Seite. Das heißt, dass ich neue Gerichte kreiere, Eröffnungen begleite, Trainings und neue Impulse gebe. Das alles, damit das Essen für unsere Gäste zum Erlebnis wird. Am Ende bin ich ein bisschen das kreative „Mädchen für alles“.

Andere Küchen entdecken

Neben dem Hauptrestaurant warten Spezialitäten-, Genießer- und Strandrestaurants auf euren Besuch.

Was bedeutet der Slogan „Share the moment“ für dich persönlich?

In meiner täglichen Arbeit versuchen meine Kollegen und ich, den Moment für den Gast immer noch einen Tick attraktiver zu gestalten. Wir wollen unsere Gäste mit Überraschungen begeistern und ihnen etwas bieten, das sie noch nirgendwo anders erlebt haben. Dafür bleiben wir „hungrig“ und orientieren uns am Zeitgeist.

Wie unterscheidet sich das kulinarische Angebot der ROBINSON Clubs von anderen Hotels?

Ich habe in meiner Laufbahn schon einige Impressionen aufschnappen dürfen und muss sagen, ROBINSON legt ein sehr hohes Niveau an den Tag. Im Unterschied zu den Mitbewerbern genießen Gäste hier modernere und innovativere Kulinarik. Die schnelle Einführung der Poke Bowl, die wir in kürzester Zeit in allen Clubs etabliert haben, ist ein gutes Beispiel dafür. Wir erkennen Trends und Bedürfnisse und befriedigen diese schnell.

Gefühlsfeuerwerk

Als würdet ihr eine kulinarische Achterbahn fahren: Bei unseren Kreationen setzt ihr garantiert Glückshormone frei.

Geschmackvolle Begegnungen

Gemeinsam mit eurer Familie oder euren Freunden schmeckt jeder Gang doppelt so gut.

Dinner am Strand

Habt ihr Lust auf frische Zutaten? Einflüsse aus aller Welt und ein bisschen Mut für Neues servieren wir gratis.

Welche Rolle spielt Kulinarik in Sachen Glück für dich?

Ich kann bestätigen, dass Kulinarik eine wesentliche Rolle beim Glücklichsein spielt. Bei ROBINSON ist genau das mein Job: Gäste mit einem kulinarischen Erlebnis glücklich machen. Bloße Zufriedenheit ist uns dabei nicht genug. Unser Beitrag vervollständigt das gesamte Erlebnis für die Gäste und macht den Urlaub zu einer runden Sache.

Auch Sport spielt in den ROBINSON Clubs eine große Rolle. Wo liegt hier die Schnittstelle zur Kulinarik?

Unsere kulinarischen Kompositionen sind penibel auf das Sport- und Wellness-Programm abgestimmt. Viele unserer Gäste sind aktive und sportbegeisterte Menschen. Das bedeutet, dass sie häufig auch bewusst mit Ernährung umgehen und recht genaue Vorstellungen davon haben, was sie auf dem Teller haben möchten und was eher weniger.

Bei ROBINSON sprecht ihr von kulinarischen Erlebniswelten. Kannst du uns verraten, wie diese entstehen?

Wie bereits angedeutet fragen wir uns permanent, was unsere Gäste sich wünschen und brauchen, was aktuelle Trends sind und welche Trends kommen werden. Diese Impulse adaptieren wir und stricken Konzepte daraus. Anschließend setzen wir die Idee in einem Pilot-Club um und rollen das Ganze dann in weiteren Clubs aus.

In deiner Arbeit brauchst du eine Menge Kreativität. Wo holst du dir die Inspiration, um immer wieder neue Genusserlebnisse zu produzieren?

Ich bin recht wenig zu Hause und quasi ständig im Auftrag der Kulinarik unterwegs. Da bleibt es nicht aus, dass ich überall neue Eindrücke aufschnappe. Außerdem höre ich mich viel in meinem Netzwerk um oder lese. Wenn der Moment da ist, probiere ich dann losgelöst von Rezepten oder Kochbüchern neue Kreationen aus.

Du hast erwähnt, dass Essen bei ROBINSON Erlebnischarakter hat. Wie wichtig ist dieser Aspekt?

Enorm. Die Rolle des Settings, in dem man isst, könnte größter nicht sein. Aus diesem Grund gibt es bei ROBINSON die Spezialitätenrestaurants, Event-Tage und weitere Highlights, die Ernährung auf ein anderes Niveau heben. Das kann wirklich nur ROBINSON.

Weil Vorfreude so schön ist …

Spezialitätenrestaurants bei ROBINSON toppen garantiert euren kulinarischen Erwartungshorizont. Hast du Lust das auszuprobieren? Und weil Vorfreude so schön ist, kannst du hier für deinen Urlaub jetzt schon dein kulinarisches Glück buchen.

Entdecke vielfältige Köstlichkeiten

Abwechslungsreiche Buffets, Langschläferfrühstück, Live-Cooking, WellFood und mehr …

Kannst du näher erläutern, was so ein Spezialitätenrestaurant auszeichnet?

Das Unkonventionelle! Ich will nicht zu viel spoilern, aber im Spezialitätenrestaurant ROBINSON IERAPETRA passiert unglaublich viel am Tisch. Das Essen kommt auf Platten. Es raucht. Dinge explodieren und auch der Chefkoch höchstpersönlich kommt an deinen Tisch. Und dieses Erlebnis kann man in jedem Club auf eine andere Weise erfahren.

Entdecke ausgewogene BalAyur-Gerichte

Unsere am Ayurveda orientierte Köstlichkeiten zum Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Du hast ein neues Bewusstsein für Ernährung und Körperlichkeit angesprochen. Inwiefern zahlt BalAyur auf dieses Thema ein?

Wir liefern hier quasi die kulinarische Komponente zu Massagen, Beauty-Behandlungen und Co. Wir haben früh bemerkt, dass Gäste zunehmend nach vegetarischen oder veganen Chef-Tellern fragen und dann überlegt, wie sich dies am Buffet als Station darstellen lässt. Nun können Gäste mittels QR-Codes und Smartphone einen Selbsttest zu ihrem Dosha-Typ machen und sich dann die entsprechenden Speisen und Gewürze selbst zusammenstellen.

Das ist schon ziemlich abgefahren. Hast du noch mehr Beispiele für Überraschungsmomente?

Auch hier will ich nicht zu viel verraten, aber für uns gehört es beispielsweise zum Tagesgeschäft, dass du mit Gästen eine Sonnenaufgangswanderung unternimmst und auf dem Gipfel mit einem gedeckten Tisch begeisterst. Oder dass ein Trainer-Team regelmäßig für seine Trainingsgruppe kocht. Da müssen natürlich alle Kollegen abteilungsübergreifend an einem Strang ziehen, aber darauf haben wir alle eben auch richtig Bock.

Kannst du aus deinem Werdegang einen ganz persönlichen Glücksmoment ausmachen?

Nein, das sind einfach zu viele. Am meisten freut es mich jedoch, wenn wir eine neue Idee zum ersten Mal in die Tat umsetzen und du die Reaktion der Gäste live miterlebst. Das Gefühl ist wirklich unbeschreiblich und macht mir jedes Mal eine Gänsehaut, die ich mindestens noch für zehn Jahre spüren möchte. So etwas erlebst du als „normaler“ Koch einfach nicht. SHARE THE MOMENT!

Zum Abschluss wüssten wir gern noch, was für dich richtig gutes Essen ausmacht.

Das ist eigentlich ganz einfach. Ich will wissen, wo meine Zutaten herkommen. Die Qualität muss stimmen und es muss vernünftig mit den Zutaten umgegangen werden. Wenn ich mit einem Gast einen lokalen Bauern besuchen kann, der mir beispielsweise den Ziegenkäse verkauft, dann ist übrigens auch das ein Glücksmoment.

Vielen Dank für diese interessanten Einblicke, Kiwi!

Sehr gern. Ich danke euch!

Jeder teller eine Portion Glück

  • Glamouröses Dinner beim wöchentlichen ROBcarpet

  • Picknick-Sessions mit Entertainment am Vormittag

  • Hawaiianisches Lebensgefühl am LUHANA Event-Tag

  • Einzigartig-exklusiver Genuss an deinen Wunschorten

  • Ausgewogene BalAyur-Gerichte

Entdecke noch mehr Glücksmomente

Alle Storys aus der Edition #1

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress