STORY

Grund 4: Romantik

Nie mehr „Wann sind wir da?!“

#RobsSharedRomance

Janina Ballali

Reisebloggerin

Auf ihrem Blog ferntastisch.de publiziert die Mutter und Reisebloggerin regelmäßig interessante Artikel zum Reisen mit Kindern. Inzwischen folgen ihrem Instagram-Account @ferntastisch 112.000 User.

Der Tag der Anreise ist da. Auto und Brotdosen werden bis zum Anschlag beladen und alle Familienmitglieder haben eine unbändige Lust… auf unterschiedliche Dinge! Zum Glück liegen mehrere Stunden Autobahn und Landstraße vor euch, um den ersten Familienstreit auf engstem Raum auszufechten. Doch muss das wirklich sein?

Natürlich nicht, wie auch Reisebloggerin Janina Ballali (@ferntastisch) unterstreicht. Tatsächlich lässt sich die Anfahrtszeit sinnvoll nutzen:

Die Urlaubsanreise ist der ideale Moment, um zu besprechen, was man unbedingt erleben möchte, und was optional ist. Auf langen Fahrten versuchen wir, während der Pausen für Bewegung zu sorgen. Wir steuern dafür gerne einen Rastplatz mit Spielplatz an.

Von morgens bis abends

Altersgerechte Betreuung und Spaß für Kinder und Jugendliche. Liebevoll und behütet – im ROBY CLUB ist euer Nachwuchs bestens aufgehoben. Viel Spaß in der Zweisamkeit!

Hat man die erste Hürde mit Bravour genommen, geht es darum, sich im neuen Zuhause zurecht zu finden. Die ROBINS am Empfang unterstützen euch hier mit Informationen und Einfühlungsvermögen. So gelingt Akklimatisierung im Handumdrehen.

Der nächste Morgen beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor sich die Wege von Eltern und Nachwuchs für ein paar Stunden trennen. Auch hier heißt das Zauberwort „Planung“:

Im Idealfall legt man Einzelaktivitäten parallel, sodass Eltern ihre Aktivitäten so planen, dass sie sich mit dem Programm im ROBY CLUB decken. Alle haben Urlaub und alle haben es verdient, das zu unternehmen, worauf sie sich besonders freuen.

Das Skigebiet: Vom Club direkt auf die Piste! 610 bis 2.200 m ü.d.M. erwarten dich die längste Kabinenbahn und Flutlichtabfahrt der Alpen, zahlreiche weitere Lifte und Sesselbahnen und präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Das Skigebiet “Nassfeld” ist das größte sowie bekannteste Skigebiet Kärntens in Österreich und – wie wir finden – ein Eldorado für Wintersportler.
 
610 bis 2.200 m ü. d. M.
110 Pistenkilometer
30 Lifte und Bahnen
Talstation direkt am Club
Club befindet sich direkt im Skigebiet
Snowboardpark
Übungshänge (u.a. Kinderübungshänge) direkt vor der Tür

Wie so etwas in der Praxis aussehen kann? Die Kids feiern in der Ski-Schule ihre Pistenpremiere, während die Eltern bei einer romantischen Pferdeschlittenfahrt, einem heißen Jagertee oder einer sinnlichen Paar-Massage das jugendliche Feuer neu auflodern lassen.

Winterurlaub mit Kindern muss keiner Bergbesteigung gleichen. Was im Vorfeld geklärt werden kann, macht den Aufenthalt für alle angenehmer und schafft Freiräume. Wie ihr sie nutzt, bleibt Privatsache.

Janinas Hausaufgaben für Eltern mit Schmetterlingen im Bauch:

Clubformat und Aktivitäten bedürfnisgerecht wählen.
Die Reise gemeinsam mit den Zwergen planen.
Nicht zu viele To-Dos vornehmen.
Nicht starr an Plänen festhalten.
Kindern und sich selbst etwas zutrauen.

Entspanntes Reisen mit den Kids? Für wen klingen diese Tipps spannend? Jetzt kinderleicht teilen und etwas Entspannung verschicken.

Unser Robinson Familien-Versprechen

  • Pädagogisch qualifizierte und liebevolle Kinderbetreuung

  • ROBY BABY Ausstattung im Club

  • Eine Vielzahl altersgerechter Sportkurse

  • Altersgerechte Kinderbetreuung für 6 Altersgruppen

  • Interessenorientierte Kinderprogramme mit Sport, Fun & Kreativität

  • Interessenorientierte Jugendprogramme mit Sport, Party & Action

  • Schwimmkurse für Schwimmabzeichen

Weitere gute Gründe FÜR DEINEN WINTERURLAUB BEI ROBINSON:

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress